Die Crest-Goggles Geschichte

Die Idee zu Crest Goggles wurde in den Schweizer Alpen geboren. Unser Ziel ist es Skibrillen mit nachhaltigen textilen Covers vor Kratzern zu schützen.

In der Schweiz fängt unsere Crest-Goggles Story an, denn wir sind zwei Skifahrer und Snowboarder, welche im Winter jede freie Minute in den Schweizer Bergen verbringen. Unsere Skibrillen wurden jeweils beim Transport im Rucksack und auf dem Skihelm verkratzt. Damit dies nie wieder passiert, haben wir 2019 einen textilen Skibrillenschutz entwickelt und verschiedene Designs erstellt. Dabei war uns die einfache Handhabung sehr wichtig, weshalb sich der Schutz für die Skibrille und Snowboardbrille mit einer Hand auf- und abzuziehen lässt. 

Unsere Mission ist es die typischen Schweizer Werte zu leben, weshalb wir unter anderem mit Schweizer Fotographen zusammenarbeiten um einzigartige Designs zu produzieren.  

Seit unserer Gründung schützen wir bereits mehrere Hunderte Skibrillen vor Kratzern. Gleichzeitig bieten wir den Skifahrer und Snowboarder die Möglichkeit ihre Individualität mit verschiedenen Designs zum Ausdruck zu bringen. 

Nachhaltiger Stoff aus recycled Plastikflaschen

Unser weicher Mikrofaserstoff ist aus recycleten Plastikflaschen (rPET) hergestellt und schützt Skibrillen vor Kratzern auf und neben der Skipiste. Ökologie liegt uns als Schweizer Label am Herzen und ist einer von vielen Gründen weshalb wir sehr stolz auf unseren Skibrillen-Covers sind.Nachhaltige Skibrillen-Covers aus recycled Plastikflaschen (rPET)_Crest Goggles_Swiss Design